Aktuell

29. March 2016 - von Verena Schöbel

Erdogan vs. Extra 3

Ist die Reaktion des türkischen Ministerpräsidenten auf das Satire-Video angemessen?

Fakten

  • Nach der Ausstrahlung eines Videos des Satire-Magazins “extra 3″, welches sich mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan befasst, ließ die türkische Regierung am Dienstag den deutschen Botschafter Martin Erdmann einbestellen. Nach aktuellen Meldungen verlangte die türkische Regierung vom deutschen Botschafter die Löschung des Videos.
  • Ministerpräsident Erdogan missfiel nach Pressemitteilungen der Inhalt des Videos namens “Erdowi, Erdowo, Erdogan”, welches sich kritisch mit dem Präsidenten und dem Zustand der Pressefreiheit in dem Land befasst.
  • Die Bundesregierung gab bisher noch kein öffentliches Statement zu der Causa ab.