Aktuell

2. November 2015 - von Jana Luck

Gipfel mit tiefen Gräben

Nach dem Flüchtlingsgipfel im Kanzleramt: Ist die GroKo in Gefahr?

Fakten

  • Am Sonntag versuchten die Parteichefs der Großen Koalition im Kanzleramt, eine Einigung im Streit um sinnvolle Maßnahmen in der Flüchtlingskrise zu erreichen.
  • Angela Merkel hat Horst Seehofers Forderung nach Transitzonen nachgegeben. Der bayerische Ministerpräsident fodert weitere Maßnahmen zur Begrenzung der Asylbewerberzahlen.
  • Der SPD-Chef Sigmar Gabriel lehnt die Transitzonen jedoch weiter ab.